252 Blumenkohl-Couscous

Eigentlich habe ich gekochten Blumenkohl der rohen Variante stets vorgezogen, bis ich dieses Rezept ausprobiert habe.

Zubereitung – für 4 Portionen (30 Minuten)

½ großer Blumenkohl

½ Bund Petersilie

¼ Tasse( 6g) frische Minze

2 Fleischtomaten, entkernt und gewürfelt

¼ Tasse (25) schwarze Oliven, fein gehackt

¼ Tasse (40g) rote Zwiebeln, fein gehackt

¼ Tasse (60ml) Zitronensaft

3 Esslöffel (45ml) Olivenöl

1 Knoblauchzehe,f ein gehackt

½ Teelöfffel Meersalz

1/8 Teelöffel Paprikapulver

1 Spritzer Bio-Tabasco ( wennn gewünscht)

Den Blumenkohl vom Strunk befreien, kleinschneiden unf in der Küchenmaschine weiter verarbeiten. Mit der Pulse-Funktion hacken, bis er körnig wird wie Couscous und anschließend in eine Schüssel geben.

Ebenso Petersilie und Minze in der Küchenmaschine fein hacken. Unter den Blumenkohl ziehen. Die restlichen Zutaten unterrühren und gut vermischen. Nach Belieben abschmecken

Der Couscous bleibt im Kühlschrank 2-3Tage lang frisch .

Quelle: : Raw & Simple von Judita Wignall