Himbeer-Torte

Himbeer-Torte

*ohne Mehl *ohne Milch *ohne Zucker

> ein köstlicher Kuchen <

Boden:
150 g Mandeln,

150 g entsteinte, getrocknete Naturdatteln,  Saft einer halben Apfelsine

1-2EL roher Cacao-Pulver

1TL Bourbon- Vanillepulver

Kokosraspeln zum Ausstreuen der Springform (18 cm)

Füllung:
300 g Cashewkerne,

Saft von 1 Zitronen

2EL Agavensirup,

1TL Bourbon- Vanillepulver

Guss:
200 g TK-Himbeeren oder frische Himbeeren

1 EL Agavensirup,

1TL Zitronensaft

1EL Flohsamenschalen(Apotheke oder BioMarkt)

Am Vortag: 
Cashews mit kaltem Wasser gut bedeckt über Nacht oder länger einweichen und quellen lassen. – TK-Himbeeren auftauen lassen.

Schoko-Tortenboden: Mandeln fein mahlen, zusammen mit Datteln,  Apfelsinensaft und den übrigen Zutaten zu einem Teig mixen. Tortenform ausstreuen, Teig verteilen, andrücken und glatt streichen. Rand schon mal mit einem runden Messer lösen. Kühl stellen!

Füllung: Cashewkerne mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den übrigen Zutaten im Mixer zu einer glatten Creme pürieren. Füllung auf den Schoko-Boden in die Form geben und glatt streichen. Kühl stellen! Danach Rand mit Messer lösen.

Guss: Alle Zutaten pürieren, auf die Torte gießen und glatt streichen. Vor dem Servieren noch ca.1 Stunde kühl stellen, damit der Guss etwas andickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.