Beeren-Leinsamen-Dessert

Beeren-Leinsamen-Dessert

Eine hervorragende Zwischenmahlzeit bei Verlangen nach etwas Süßem

Zutaten: 2 Tassen rohe Cashewkerne

gereinigtes oder gefiltertes Wasser

¼ Tasse Agavendicksaft

1 Tasse fein gemahlener Leinsamen

1 ½ Tassen klein geschnittene Beeren nach Saison

Zubereitung: -Cashewkerne bedeckt im gereinigtem Wasser 6-8 Stunden einweichen

-Abseihen und spülen

-Cashewkerne mit Agavendicksaft im Mixer pürieren- dabei soviel Wasser hinzugeben bis sich eine cremige Konsistenz ergibt

          • -in Gläsern 1 Schicht Cashecreme füllen – dann 1TL Leinsamen sowie eine Schicht Beeren darauf verteilen
          • -darauf wieder eine Schicht Cashewcreme, 1 TL Leinsamen und eine weitere Schicht Beeren – noch einmal wiederholen und mit Leinsamen abschließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.